Schadensersatz für Mercedesfahrer

Fast alle Mercedes-Diesel von 2008 bis 2018 hätten gar nicht zugelassen werden dürfen! 
Mercedes hat zum Teil gleich mehrere illegale Abschalteinrichtungen verbaut um die Zulassung zu erhalten.
Das Dieselupdate von Mercedes entfernt die illegalen Komponenten, sorgt aber für einen höheren
Sprit- und AdBlue-Verbrauch und reduziert die Lebenserwartung.

Als Konsequenz verliert Ihr Fahrzeug schneller an Wert und Sie bleiben auf den Kosten sitzen.

Wir holen Ihr Geld zurück!

Wir prüfen Ihren Fall kostenlos!
Wir prüfen kostenfrei und unverbindlich Ihren Fall und erläutern Ihnen Ihre Rechte.
Wir sind für Sie da!
Wir kämpfen als Verbraucheranwälte für Ihr Recht gegen die Daimler AG.
Wir vertreten erfolgreich Ihren Fall!
Wir unterstützen bereits über 15.000 Geschädigte gegen die Autoindustrie.

Vielfach empfohlen und ausgezeichnet:





Zeigt das erforderliche Feld an

100% gratis Betroffenheitscheck!

Einfach die Fahrzeugidentifikationsnummer eintragen, Kontaktdaten übermitteln und wir melden uns innerhalb der nächsten 48 Stunden mit dem Ergebnis - 100% kostenlos!

Die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein.
Verfügen Sie über eine Rechtsschutzversicherung?
Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden
48h
Feedback

Feedback - innerhalb von 48h

Innerhalb von 48 Stunden meldet sich einer unserer auf den Abgasskandal spezialisierten Rechtsanwälte bei Ihnen!

Anwalt der Autofahrer

Wir vertreten die Rechte von Autofahrern im Abgasskandal
Abgasskandal

Erfolgreich gegen Mercedes

Unsere Anwälte haben im Abgasskandal schon tausende von Verfahren geführt. Sie gehören zu den erfolgsreichsten Anwälten im Abgasskandal um manipulierte Diesel bei VW, Mercedes, Audi, Porsche und anderen.

Vertrauen Sie im Kampf gegen die Autohersteller auf unsere Erfahrung - wie es bereits 6.000 Mandanten alleine gegen die Daimler AG tun!

Diesel Hauptquelle für Stickoxidbelastung

Diesel sind die Hauptquelle (65 Prozent) für die Stickoxidbelastung in unseren Innenstädten. Die Automobilhersteller, allen voran Volkswagen und die Daimler AG haben Fahrzeuge in den Verkehr gebracht die nur auf dem Rollenprüfstand die Abgasgrenzwerte einhalten (Quelle: Umweltbundesamt, Sieben Fragen und Antworten zum Diesel).

Wir fordern Schadensersatz

Fahradtour mit der Familie
geblitzt

Rechtsschutzversicherer tragen die Kosten für eine Klage

Als geschädigter Besitzer müssen Sie mit Rechtschutzversicherung keine hohen Kosten fürchten.

Erste Oberlandesgerichte haben bereits zu Gunsten der Kläger gegen die Daimler AG entschieden.

Unsere 17 Rechtsanwälte, davon die Hälfte als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, setzen sich für Ihr Recht ein!

In vier Schritten zu Ihrem Recht


1

Anfrage stellen

2

Persönliche Beratung bekommen

3

Dokumente einreichen

4

Wir vertreten Sie

Warum Anwalt der Autofahrer

Diesel Rückgabe

Geben Sie Ihren manipulierten Diesel gegen Erstattung des Kaufpreises an die Daimler AG zurück.

Schadensersatz

Bei unzulässiger Abschalteinrichtung haben Sie einen Anspruch auf Schadensersatz im Abgasskandal.

Rechtsschutzversicherung

Wir kümmern uns kostenfrei um die Deckungszusage
Ihrer Rechtsschutzversicherung.

Kredit Widerruf

Bei finanzierten Fahrzeugen haben Verbraucher in vielen Fällen die Option, ihren Autokredit noch immer zu widerrufen.

Fahrverbote umgehen

Durch die Rückgabe Ihres Diesels können Sie die in zahlreichen Städten bereits eingeführten Fahrverbote umgehen.

Unsere Erfahrung

Wir konnten bereits zahlreiche Verfahren gegen die Daimler AG vor verschiedenen Gerichten gewinnen.

Die Interessensgemeinschaft im Mercedes Abgasskandal

Die IG Mercedes versteht sich im Abgasskandal als unterstützendes Organ für Mercedesfahrer. Egal ob Sie Verbraucher sind oder Unternehmer: Besitzer von manipulierten Dieselfahrzeugen aus dem Hause Daimler profitieren als Mitglied der Interessensgemeinschaft von vielen Vorteilen. Sie erhalten Zugriff auf Musterbriefe, bekommen einen individuellen Betroffenheitscheck und können sich kostenfrei für eine zukünftige Musterfeststellungsklage vorregistrieren lassen. Natürlich profitieren Sie zudem von unserem Know-How im Umgang mit der Daimler AG im Abgasskandal.

Achtung: Im Umgang mit der Daimler AG und den zuständigen Behörden bedarf es besonderer Wachsamkeit
um die eigenen Rechte vollumfänglich und mündig wahrnehmen zu können.