Für Verbraucher Informativ
Widerruf Autokredit
Auto zurückgeben & gesamtes Geld zurückerhalten:
Widerruf Autokredit
  • Kostenlose Erstberatung
  • Kein Kostenrisiko
  • Deutschlands Nr.1 im Widerruf von Krediten
  • Seit 30 Jahren für Verbraucher

Widerruf Autokredit - Auto loswerden und Geld zurückerhalten

Widerruf Autokredit - eine besonders lohnenswerte Möglichkeit aus dem Kreditvertrag mit einer Autobank auszusteigen. Durch den Widerruf des Autokredits wird neben dem Kreditvertrag auch der Kaufvertrag "rückabgewickelt". Im Gegenzug erhalten Sie alle getätigten Zahlungen an die Bank oder das Autohaus zurück. Besonders interessant ist der Widerruf zudem für Besitzer von Dieseln, welche vom Abgasskandal betroffen sind. Diese können sich über den Widerruf des Autokredits unkompliziert vor Problemen, wie einer illegalen Abschalteinrichtung oder drohenden Fahrverboten schützen. Der Widerruf funktioniert bei Dieseln und Benzinern, Anteils- oder Vollfinanzierungen und sogar bei Leasingverträgen. Einzige Bedingung für den Widerruf ist der Erwerb als Verbraucher.

Widerruf Autokredit: für Diesel und Benziner möglich

Der Widerruf des Autokredits ist dabei übrigens unabhängig von der Kraftstoffart – auch wenn Sie einen Benziner fahren, können Sie diese Option also nutzen. Für Diesel-Fahrer, die vom Abgasskandal betroffen sind, ist diese Option allerdings doppelt interessant – denn durch die damit verbundene Rückabwicklung des Kaufvertrags wird man das unter einem erheblichen Wertverlust leidende Auto wieder los.

Sie müssen das Auto übrigens nicht zwangsläufig gekauft haben – auch ein Leasingvertrag ist häufig widerrufbar. Besonders lukrativ ist dies, wenn das geleaste Auto bereits zurückgegeben wurde. Denn dann können Sie die gesamten Kosten - abzüglich der Nutzungsentschädigung (unten dazu mehr) - zurückbekommen. Überdies ist es unerheblich, ob es sich um einen Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen handelt!

Diesel oder Benziner -> Widerruf des Autokredits ist möglich!
Neuwagen oder Gebrauchtwagen -> Widerruf des Autokredits ist möglich!
Autokauf über Kredit oder Leasingvertrag -> Widerruf ist möglich!
Mercedes, VW, Audi oder andere Hersteller -> Widerruf des Autokredits ist möglich!

Widerruf Autokredit - welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Warum ist der Widerruf möglich? Weil fast 90 Prozent aller Kreditverträge Fehler enthalten – somit werden die Kreditverträge widerrufbar. HAHN Rechtsanwälte hat bereits über 3.000 Autokreditverträge geprüft und weiß, worauf es ankommt. Normalerweise kann ein Autokredit nur innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss widerrufen werden. Doch das ist nicht immer so – wenn der Vertrag nämlich eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung enthält oder nicht alle Pflichtangaben enthalten sind, dann ist diese Frist hinfällig und es besteht ein ewiges Widerrufsrecht! Es gibt viele verschiedene Fehler in Darlehensverträgen, die das ewige Widerrufsrecht nach sich ziehen. Ist zum Beispiel das Kündigungsrecht des Kreditnehmers nicht enthalten, so fehlt hier eine wichtige Pflichtangabe. Unklar formulierte Angaben zu einer Vorfälligkeitsentschädigung oder zum Tageszins sind ebenso mögliche Fehler. Eine weitere wichtige Pflichtangabe ist der Hinweis, dass der Widerruf des Autokredits zu einer Rückabwicklung des Kaufvertrags führt.

Auf den Widerruf des Autokredits folgt die Rückabwicklung des Kaufvertrags

Dieser letzte Punkt ist besonders interessant. Denn wenn der Kreditvertrag mit der Autobank und der Kaufvertrag gemeinsam abgeschlossen wurden, gelten sie als verbunden und werden beide rückabgewickelt. Man gibt das Auto also zurück und bekommt die bereits dafür getätigten Zahlungen erstattet. In der Regel belaufen sich diese auf einen deutlich höheren Wert, als wenn man das Auto verkaufen würde – speziell bei Dieselfahrzeugen fällt hier natürlich der hohe Wertverlust ins Gewicht. Die getätigten Zahlungen umfassen dabei Anzahlung, Zins- und Tilgungsleistungen.

Fehler, die zum „ewigen Widerrufsrecht“ führen

Prüfen Sie Ihren Darlehensvertrag und schauen Sie, ob einer oder gar mehrere dieser Fehler auch in Ihrem Vertrag vorkommen und Ihnen damit das „ewige Widerrufsrecht“ einräumen.

  • Ihr Kündigungsrecht als Kreditnehmer wird nicht erwähnt oder ist nicht ausreichend dargestellt
  • Die Vertragsunterlage ist nicht von beiden Vertragspartnern unterschrieben bzw. liegt dem Darlehensnehmer nicht vor
  • Es fehlen Unterlagen, wie zum Beispiel eine von allen Vertragspartnern unterschriebene Kopie
  • Der Vertrag enthält falsche oder irreführende Angaben zum Tageszins
  • Angaben zu einer möglichen Vorfälligkeitsentschädigung sind nicht klar formuliert
  • Es muss klar erkennbar sein, welche Folgen ein Widerruf für Sie als Darlehensnehmer hat
  • Unzulässige Widerrufsfolgen sind enthalten
  • Es ist nicht klar erläutert, dass der Widerruf des Darlehens gleichzeitig auch die Rückabwicklung des Kaufvertrags bedeutet

Bereits über 20 Landgerichte haben zugunsten der Verbraucher geurteilt und dem Widerruf eines fehlerhaften Kreditvertrags zugestimmt. Ein möglicherweise richtungsweisendes Urteil wird nun vom Europäischen Gerichtshof erwartet. Das Landgericht Saarbrücken hat Anfang 2019 ein Verfahren ausgesetzt und dem EuGH zur Klärung vorgelegt, bei dem es genau um das hier besprochene Thema geht: Ist die in vielen Darlehensverträgen gängige Formulierung, die zur „Aufklärung“ des Verbrauchers über den Beginn der Widerrufsfrist genutzt wird, europarechtskonform oder nicht? Sollte der EuGH im Sinne des Verbrauchers urteilen und die Formulierung als rechtsunwirksam beurteilen, so werden quasi alle Kreditverträge fehlerhaft sein und ein Widerruf unbegrenzt und immer möglich sein.

Widerruf Autokredit - Abschlussdatum des Darlehensvertrags wichtig

Wichtig ist bei der Berechnung der Wirtschaftlichkeit eines Widerrufs das Datum, an dem der Vertrag abgeschlossen wurde. Hier gibt es nämlich zwei Möglichkeiten. Wenn der Vertrag vor dem 13. Juni 2014 geschlossen wurde, steht der Bank eine Nutzungsentschädigung zu. Das heißt, für die bereits mit dem Auto gefahrenen Kilometer muss man der Bank eine Entschädigung zahlen. Zur Berechnung wird der Bruttokaufpreis mit der aktuellen Kilometerleistung multipliziert und das Ergebnis durch die übliche Gesamtlaufleistung (die liegt in den meisten Fällen bei 250.000 Kilometern, bei größeren Fahrzeugen aber auch bei 300.000 oder 350.000 Kilometern) dividiert. (Zahlreiche Beispielrechnungen finden Sie am Ende der Seite). Andererseits bekommt man bei diesen älteren Verträgen von der Bank Zinsen als Nutzungsersatz gezahlt, da die Bank mit den bereits erfolgten Zahlungen wirtschaften konnte und das ohne rechtlichen Grund.

Neue Verträge machen den Widerruf noch attraktiver

Bei Verträgen, die nach dem 13. Juni 2014 geschlossen wurden sieht es sogar noch besser aus. Denn aufgrund einer verbraucherfreundlichen Gesetzesänderung ist hier nach Meinung von HAHN Rechtsanwälte und Verbraucherschützern nach dem Widerruf des Autokredits keine Nutzungsentschädigung an die Bank zu zahlen – egal, wie viele Kilometer man mit dem Auto gefahren ist.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit des Widerrufs des Autokredits für Verträge, die nach 2002 geschlossen worden sind.

Vertrag geschlossen bis zum 13.06.2014 Vertrag geschlossen nach dem 13.06.2014
- Sie bekommen getätigte Zahlungen erstattet - Sie bekommen getätigte Zahlungen erstattet
- Sie bekommen zusätzlich Zinsen als Nutzungsersatz von der Bank - Sie müssen der Bank KEINE Nutzungsentschädigung zahlen (umstritten)
- Der Bank steht eine Nutzungsentschädigung zu  

Selbst bei bereits verkauften Autos lohnt sich der Widerruf

Sie haben Ihren Autokredit bereits vollständig zurückgezahlt oder das Auto sogar schon verkauft? Keine Sorge – auch für Sie lohnt sich der Widerruf noch! Denn das ewige Widerrufsrecht erlischt nicht durch die vollständige Rückzahlung des Autokredits – es bleibt weiterhin bestehen. Haben Sie Ihr Auto bereits verkauft, können Sie es natürlich nicht mehr an die Bank zurückgeben. In diesem Fall können Sie der Bank aber eine Entschädigung zahlen. Und diese ist in der Regel geringer als der Betrag, den Sie beim Verkauf erhalten haben.

Übernimmt die Rechtsschutzversicherung die Kosten?

Haben Sie bereits eine Rechtsschutzversicherung mit Familien- und Verkehrsrechtschutz? Dann übernimmt diese in der Regel die Kosten für den Widerruf und Sie gehen keinerlei finanzielles Risiko ein! Gerne prüfen wir Ihre Kreditunterlagen und stellen in dem Zuge auch eine Deckungsanfrage bei Ihrer Versicherung.

Aber selbst wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, kann sich der Widerruf des Autokredits lohnen. HAHN Rechtsanwälte bietet Ihnen faire Kostenmodelle und prüft die Wirtschaftlichkeit bei der kostenlosen ersten Durchsicht Ihrer Unterlagen.

Der Widerrufsjoker ist übrigens nicht neu. Bekannt wurde er vor allem durch Immobilienkredite. Hier hatten die Kunden durch den Widerruf die Möglichkeit, ihr Darlehen ohne eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen, zu beenden.

Von Mercedes bis VW – diese Banken haben Autokredite vergeben

Zahlreiche Banken haben Autokredite vergeben und dabei waren nicht selten fehlerhafte Verträge die Grundlage. Zu den bekanntesten gehören sicherlich die Volkswagen Bank, die BMW Bank, die Audi Bank und die Mercedes Bank, doch insgesamt sind es über zwanzig Institute.

Hier finden Sie eine Auflistung aller Banken, die Autokredite vergeben haben:

  • Audi Bank
  • BW Bank für Porsche
  • Bank11
  • BMW Bank
  • Commerzbank
  • Fiat Bank
  • Ford Bank
  • Honda Bank
  • Jaguar Bank
  • Mercedes-Benz Bank
  • MCE Bank
  • NISSAN BANK / NISSAN LEASING
  • Opel Bank
  • Peugeot Bank
  • Renault Bank
  • Santander Consumer Bank
  • SEAT Bank
  • ŠKODA Bank
  • Sparkasse S-Kreditpartner GmbH
  • TARGOBANK
  • Toyota Kreditbank
  • Volkswagen Bank

Wenn auch Sie bei einer dieser Banken einen Kredit abgeschlossen haben und diesen Autokredit widerrufen möchten, dann senden Sie uns einfach Ihre Unterlagen zu. Wir schauen uns kostenlos Ihren Leasing- bzw. Darlehensvertrag an und melden uns innerhalb von 36 Stunden bei Ihnen zurück. Diese Erstprüfung ist für Sie völlig kostenlos!

Warum HAHN Rechtsanwälte?

HAHN Rechtsanwälte hat bereits mehr als 5.000 Autokreditverträge geprüft und diverse Klageverfahren gegen Autobanken vor bundesdeutschen Gerichten anhängig gemacht. Im Bereich der Immobiliendarlehen wurden sogar schon mehr als 5.000 Verträge geprüft und mehr als 1.500 Fälle erfolgreich abgewickelt. finanztip.de und test.de empfehlen HAHN Rechtsanwälte im Bereich des Kreditwiderrufs als eine der TOP 5 Kanzleien in Deutschland.

Seit 2001 ist HAHN Rechtsanwälte ausschließlich auf Anleger- und Verbraucherseite im Bank- und Kapitalmarktrecht tätig. An den Standorten in Hamburg, Bremen und Stuttgart sind derzeit 14 Rechtsanwälte tätig. Fünf davon sind Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Rechenbeispiele für den Widerruf des Autokredits

Bank

VW Bank

Fahrzeug

VW Passat

Kaufpreis

44.000 EUR

Kaufdatum

05.01.2015

Darlehensbetrag

29.000 EUR

Anzahlung

15.000 EUR

Summe gezahlte Raten

14.220 EUR

Bei einer Rückabwicklung erhalten Sie die vollen bisher gezahlten 29.220 Euro  (Anzahlung und bisher gezahlte Raten) zurück und müssen der Bank auch keine Nutzungsentschädigung zahlen, da der Vertrag nach dem 13.06.2014 geschlossen wurde.

Fahrzeug

Audi A4 Avant

Neupreis

35.960 EUR

Wertersatz für gefahrene Kilometer

10.700 EUR

Rückabwicklung

25.260 EUR

Verkaufspreis Autoscout24

13.499 EUR

Mehrwert

11.761 EUR

Bei einer Rückabwicklung erhalten Sie über 25.000 Euro. Den Gesamtneupreis können Sie nicht erhalten, weil aufgrund des vor dem 13.06.2014 geschlossenen Vertrags eine Nutzungsentschädigung für die gefahrenen Kilometer fällig wird. Dennoch lohnt sich in diesem Fall der Widerruf des Autokredits, da Sie im Vergleich zu einem Verkauf des Autos über 10.000 Euro mehr bekommen.

Bank

Mercedes-Benz Bank AG

Fahrzeug

A 180d

Kaufpreis

37.300 EUR

Zustand bei Kauf

Neuwagen

Anzahlung

24.000 EUR

Vertragsdatum

03.02.2017

Zinssatz

2,95%

Höhe der Rate

571.35 EUR

Zeitpunkt des Widerrufs

November 2017

Rückerstattungsanspruch

27.999,45 EUR

Bei einer Rückabwicklung erhalten Sie die Anzahlung und die bereits gezahlten Raten zurück – da es sich um einen neuen Vertrag handelt, wird keine Nutzungsentschädigung fällig.

Bank

Santander Consumer Bank AG

Fahrzeug

Opel Insignia

Neuwert

26.991,75 EUR

Zustand bei Kauf

Vorführwagen

Anzahlung

Keine

Vertragsdatum

20.04.2013

Zinssatz

3,919%

Höhe der Rate

384,00 EUR

Summe der Ratenzahlungen

21.834,34 EUR

Nutzungswertersatzansprüche des Kunden

2.044,14 EUR

Fahrzeugnutzung

110.000 km

Ansprüche der Bank wegen Fahrzeugnutzung

9.896,97 EUR

Wirtschaftlicher Vorteil

13.981,51 EUR

Sie erhalten die kompletten Ratenzahlungen zurück, sowie einen Nutzungswertanspruch in Höhe von über 2.000 Euro, da die Bank über mehrere Jahre mit Ihrem Geld wirtschaften konnte und Ihnen hierfür Zinsen zahlen muss. Auf der anderen Seite zahlen Sie der Bank für die bisher mit dem Auto gefahrenen 110.000 Kilometer eine Nutzungsentschädigung.

Wir prüfen kostenlos, ob sich der Widerruf Ihres Autokredits für Sie lohnt

Senden Sie uns Ihren Darlehens- oder Leasingvertrag zu und wir prüfen umgehend, ob der Vertrag fehlerhafte oder unvollständige Pflichtangaben oder eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung enthält. Wir prüfen ebenfalls, ob der Widerruf wirtschaftlich sinnvoll ist, das heißt, wir schätzen, wie hoch Ihr Anspruch bei einem erfolgreichen Widerspruch ist. Und das alles ist für Sie vollkommen kostenfrei!

Wenn sich der Widerruf wirtschaftlich lohnt, übernehmen wir gerne Ihren Fall und stehen Ihnen beratend zur Seite. Wir helfen Ihnen, Ihren Autokredit zu widerrufen, Ihr Auto zurückzugeben und Ihren Anspruch geltend zu machen! Falls Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, besteht die Möglichkeit, diese noch abzuschließen. Bitte beachten Sie hierbei jedoch, dass in diesen Fällen meistens eine Wartezeit von drei Monaten besteht und die Übernahme von Widerrufsverfahren nicht ausgeschlossen sein darf – wir überprüfen dies gern für Sie.

Lassen Sie sich von Fachanwälten für Banken- und Kapitalmarktrecht beraten

Lassen Sie sich von einem unserer Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht beraten und nicht durch mögliche Überredungsversuche Ihrer Bank verunsichern lassen. Es kann nämlich sein, dass diese Sie telefonisch kontaktiert und versucht, Sie von dem Widerruf abzubringen. Laut Gesetz müssen Sie der Bank keinen Grund für Ihren Widerruf nennen. Hören Sie sich gerne an, was man Ihnen zu sagen hat, aber lassen Sie sich auf keine unnötigen Diskussionen ein – Sie haben das Recht zu diesem Widerruf! Ohne anwaltliche Unterstützung hat man es bei der Bank allerdings sehr schwer und kommt mit einem Widerruf für einen Autokredit in der Regel nicht durch. Daher empfehlen wir Ihnen, sich direkt an uns zu wenden und sich beraten zu lassen, wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Autokredit zu widerrufen.


Aktueller Fall

Im März 2019 urteilte das Landgericht Berlin im Sinne eines Verbrauchers, der mit Unterstützung von HAHN Rechtsanwälte geklagt hatte. Der Kläger hatte im Dezember 2015 mit der Volkswagen Bank GmbH einen Darlehensvertrag über die Finanzierung eines VW Caddy geschlossen. Im Februar 2018 teilte er der Bank den Widerruf seines Autokredits mit. Dies war möglich, nachdem HAHN Rechtsanwälte im Kreditvertrag mehrere Fehler entdeckt hatten. Der Kläger bekommt laut Urteil seine Anzahlung und seine bereits gezahlten Raten erstattet. Sogar seine Beiträge zur Restschuldversicherung erhält der Kläger zurück. Allerdings entschied das Gericht, dass der Bank eine Nutzungsentschädigung zusteht.


Urteilsbegründungen für den Widerruf eines Autokredits

  • Der Klägerin wurde ein Exemplar des Darlehensvertrags in einer zu kleinen Schriftgröße übergeben. Aufgrund der kleinen Schrift und des verwaschenen Schriftbildes war es laut Gericht einem durchschnittlichen Darlehensnehmer nicht mehr möglich, den Vertrag flüssig zu lesen
  • Für einen Teil der Pflichtinformationen hatte eine Bank auf das Europäische Standardmerkblatt verwiesen. Das reichte laut Gericht nicht aus
  • Die Widerrufsinformationen waren widersprüchlich, weil die Bank für die Zeit nach dem Widerruf unterschiedliche Zinssätze nannte
  • Das Gericht beurteilte es als irreführend, dass nach Widerruf „0,0%“ Zinsen zu zahlen seien – zumal es an anderer Stelle des Vertrags hieß, auch nach einem Widerruf sei der „vereinbarte Zinssatz“ zu zahlen
  • Die Bank konnte nicht beweisen, dass sie dem Kunden die Darlehensbedingungen ausgehändigt hatte. Möglicherweise waren zwei Exemplare der Bankversion verschickt worden, die die Darlehensbedingungen nicht explizit enthielt
  • Die Informationen zum Kündigungsrecht waren laut Gericht nicht ausreichend
  • Laut Vertrag musste der Verbraucher selbst prüfen, ob die Widerrufsinformationen „gemäß 512 BGB“ für ihn gelten, was laut Gericht dem Verbraucher nicht zugemutet werden kann
  • Laut Vertrag lagen die bei Widerruf zu erstattenden Zinsen bei 0 Euro pro Tag. Dies war ein für das Gericht ausschlaggebender Fehler
  • Das Gericht beurteilte es als falsch, dass eine Kündigungserklärung des Kreditnehmers als nicht erfolgt gilt, wenn der Kredit nicht binnen zwei Wochen zurückgezahlt wird
  • Der Kreditvertrag informierte nach Ansicht der Gerichts nichts ausreichend genau darüber, wie der Vertrag vorzeitig beendet werden kann
  • Das Gericht urteilte, dass in dem Vertrag Informationen zum Recht des Kreditnehmers fehlten, wie aus wichtigem Grund und nicht nur ordentlich gekündigt werden kann
  • Der Vertrag enthielt unzureichende Verbraucherinformationen
  • Es fehlten genaue Informationen, wie Kunden ihr Widerrufsrecht ausüben können
  • Es fehlten Informationen darüber, welche Kosten auf Kunden zukommen, wenn sie den Vertrag vorzeitig auflösen
  • Die folgende Formulierung hielt das Gericht für nicht korrekt: Die Bank ist berechtigt, „…nach Vertragsschluss unter angemessener Berücksichtigung der berechtigten Belange des Darlehensnehmers zusätzliche Auszahlungsvoraussetzungen für das Darlehen zu bestimmen.“

Fahrverbote umgehen – dank des Autokredit Widerrufs

Immer mehr Gerichte befassen sich mit diesem Thema und immer mehr Urteile werden rechtskräftig. Wenn Sie ebenfalls Ihren Autokredit widerrufen möchten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Im Zuge des Abgasskandals fühlen sich viele Verbraucher von den Autoherstellern getäuscht – der Widerruf des Autokredits gibt Ihnen die Möglichkeit, sich zu wehren und Ihr Auto der Bank zurückzugeben. Ohne sich mit den Herstellern, Nachrüstungen und Fahrverboten rumschlagen zu müssen! Letztere werden nach und nach in immer mehr Städten eingeführt. Was nützt es, ein Auto zu haben, mit dem man nicht zur Arbeit oder zum Shoppen fahren kann? Werden Sie ihren Diesel los und bekommen Sie ihr Geld zurück – so haben Sie die Möglichkeit, sich ein neues Auto zuzulegen, das keinen Fahrverboten unterworfen ist. Diesel haben massiv an Wert verloren und ein Verkauf Ihres Wagens bringt Ihnen nicht annähernd so viel Geld ein, wie Sie nach dem Widerruf Ihres Autokredits von der Bank zurückerhalten können.

Autokredit widerrufen statt Auto günstig verkaufen

Hamburg und Stuttgart haben bereits Fahrverbote in Kraft gesetzt, andere Städte wie Berlin, Köln und Frankfurt werden nachziehen. Autofahrer ärgern sich, dass Sie ihr Auto nicht mehr unbegrenzt nutzen dürfen und über den enorm hohen Wertverlust. Autohändler berichten von einem Preiseinbruch von über 30%. Statt Ihr Auto zu einem niedrigen Preis zu verkaufen, haben Sie die Möglichkeit, es an die Bank zurückzugeben und sich das bereits gezahlte Geld zurückzuholen. Unter Umständen steht der Bank eine Nutzungsentschädigung zu, doch diese hält sich in der Regel in Grenzen und Sie bekommen am Ende immer noch deutlich mehr Geld von der Bank, als bei einem Verkauf zum Beispiel über eine Onlineplattform.

Ist ein Kreditwiderruf auch bei Benzinern möglich?

Ja! Völlig unabhängig davon, ob Sie einen Diesel oder einen Benziner fahren, ob Ihr Auto vom Abgasskandal betroffen ist oder nicht: Wenn Ihr Kreditvertrag entsprechende Fehler enthält, können Sie den Kredit widerrufen.

Ist ein Widerruf auch bei einem Leasingvertrag möglich?

Ja! Auch einen Leasingvertrag können Sie zeitlich unbegrenzt widerrufen, wenn sich im Vertrag Fehler befinden oder Pflichtangaben fehlen.

Gratis Betroffenheits-Check

Wir prüfen gratis ob Ihr Mercedes vom Abgasskandal betroffen ist und melden uns mit dem Ergebnis innerhalb der nächsten 48h zurück.

Das Recht auf der Seite der Mercedesfahrer

Bekannt aus folgenden Medien:Die Interessensgemeinschaft zum Mercedes Abgasskandal

Rechtsschutzversicherung vorhanden?
Haben Sie Ihr Fahrzeug finanziert?


Das könnte Sie auch interessieren

© HAHN Rechtsanwälte 2019