Für Verbraucher Informativ
Mercedes CLA Shooting Brake
Die 100% Interessengemeinschaft für

Mercedesfahrer

  • Hilfe zu 100% kostenlos
  • Gratis Betroffenheitscheck
  • Vorregistrierung Musterklage
  • Zugriff auf Musterschreiben

Mercedes ML 350: Schadensersatz aufgrund von illegaler Abschalteinrichtung

Weiteres Schadensersatzurteil im Mercedes Abgasskandal: Das Landgericht Itzehoe hat einen Mercedes Händler zur Rücknahme eines Mercedes ML 350 gegen Zahlung des Kaufpreises (unter Abzug einer Nutzungsentschädigung) verurteilt.

Der Mercedes ML 350 gehört zu den vielen Modellen, die Teil des großen, vom Kraftfahrt-Bundesamt angeordneten Rückrufs für Euro 6b Diesel von Mercedes waren. In Deutschland alleine waren etwa 280.000 Fahrzeuge betroffen.

Der Kläger hatte den Gebrauchtwagen im Februar 2018 für 44.000 Euro gekauft und war anschließend vom Kaufvertrag zurückgetreten, nachdem er vom Thermofenster erfahren hatte und dass sich diese illegale Abschalteinrichtung auch in seinem Fahrzeug befindet.

Er bekam den Kaufpreis erstatte, musste sich aber eine Nutzungsentschädigung in Höhe von 6.000 Euro für die bis dahin gefahrenen Kilometer anrechnen. Zinsen wurden ihm zudem auch nicht zugesprochen. Der Kläger wird daher vermutlich in Berufung gehen, dies wird ebenso von Daimler erwartet.

© HAHN Rechtsanwälte 2019