Für Verbraucher Informativ

Der Mercedes Vito Abgasskandal und seine Folgen

Der Mercedes Vito Abgasskandal brachte den Dieselskandal bei Mercedes ins Rollen. Der Vito war der erste Mercedes Diesel, für den ein verpflichtender Rückruf angeordnet wurde. Zahlreiche weitere Modelle folgten. Fahrzeughalter, die vom Mercedes Vito Abgasskandal betroffen sind, haben sehr gute Chancen auf Schadensersatz!

Unser Betroffenheits-Check für Sie:

  • Unverbindlich! Kostenfrei! Ohne Risiko!
  • Über 10.000 geprüfte Verträge
  • Schluss mit dem Wertverlust
  • Raus aus dem Abgasskandal
  • Keine Angst vor Fahrverboten
  • Anwalt für Autofahrer
  • TOP Kanzlei für Verbraucher

 

 

 

Ist Ihr Mercedes betroffen?

Gratis Erstberatung - kostenlos, unverbindlich, bundesweit:

Hinterlassen Sie eine Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen
oder

Nur eine Datei möglich.
200 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: gif jpg png bmp eps tif pict psd txt rtf html odf pdf doc docx ppt pptx xls xlsx xml avi mov mp3 ogg wav bz2 dmg gz jar rar sit svg tar zip.

Welche Mercedes Vito Modelle wurden zurückgerufen?

Im Mai 2018 ordnete das Kraftfahrt-Bundesamt an, dass Daimler rund 6.000 Mercedes Vito zurückrufen muss. Diese verfügten über eine illegale Abschalteinrichtung, die mit dem Aufspielen eines Software-Updates entfernt werden sollte. Damit kam der Mercedes Abgasskandal ins Rollen. Denn kurz darauf folgte ein Rückruf für insgesamt 700.000 Fahrzeuge europaweit. Welche Modelle des Vitos genau zurückgerufen wurden, können Sie der Tabelle entnehmen:

Handels-

bezeichnung

HubraumLeistung

Motorkenn-

buchstabe

EU Emissions-

stufe

Zertifizierung

Produktions-

zeitraum

Vito, Vito Tourer2143

140

100

120

OM 651Euro 6b (W)M09/14 - inkl. 05/18
Vito, Vito Tourer2143

140

100

120

OM 651Euro 6b (Y)N09/14 - inkl. 09/16
Vito1598

65

84

OM 622Euro 6b (W)M06/15 - inkl. 07/18
Vito1598

65

84

OM 622Euro 6b (Y)N06/16 - inkl. 09.18

Quelle: www.daimler.com

Die Mercedes Diesel Software Updates machen jedoch Probleme, so dass wir aus technischer Sicht davon abraten. Es gibt vermehrt Berichte von Fahrern, die einen erhöhten Sprit- und AdBlue-Verbrauch bemerkt haben, sowie eine Versottung des Motors. Bei der Mercedes Rückrufen ist zu unterscheiden zwischen den offiziellen, die durch das KBA angeordnet wurden und der freiwilligen Service-Maßnahme von Mercedes, die drei Millionen Autos umfasst. Wenn Sie den Pflicht-Rückruf ablehnen, müssen Sie damit rechnen, dass Ihr Auto stillgelegt wird. Bei der freiwilligen Maßnahme können Sie das Software-Update dagegen verweigern. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall, sich beraten zu lassen. Wenden Sie sich gerne an uns, wenn Sie Post von Mercedes bekommen. Im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung prüfen wir Ihre rechtlichen Möglichkeiten und sagen Ihnen, wie hoch Ihr Anspruch ist.

Fahrverbote auch für den Mercedes Vito

Zusätzlich zum Mercedes Vito Abgasskandal plagen sich Diesel Fahrer auch mit Fahrverboten herum. Diese gelten bereits in Städten wie Hamburg, Stuttgart und Darmstadt und weitere, wie zum Beispiel Berlin, haben eine Einführung bereits geplant. In der Regel sind Euro 4 Diesel und Fahrzeuge mit einer noch schlechteren Abgasnorm betroffen, aber spätestens in einem zweiten Schritt (oftmals aber auch direkt zur Einführung) gilt das Fahrverbot auch für Euro 5 Diesel. Sogar Fahrverbote für Euro 6 Diesel sind theoretisch in den nächsten Jahren möglich. Neben dem Mercedes Vito Abgasskandal sorgen auch die Fahrverbote für einen hohen Wertverlust beim Vito und anderen betroffenen Mercedes Diesel Fahrzeugen.

So fordern Sie Schadensersatz im Mercedes Vito Abgasskandal

Wenn in Ihrem Fahrzeug eine illegale Abschalteinrichtung verbaut wurde, haben Sie ein Recht auf Schadensersatz. Dies trifft auf jeden Fall zu, wenn Sie eine Einladung zu einem verpflichtenden Rückruf bekommen haben, aber auch bei einer Einladung zur freiwilligen Service-Maßnahme stehen die Chancen gut, dass Ihnen Schadensersatz zugesprochen wird. Somit können nahezu alle Euro 5 und Euro 6 Mercedes Diesel Besitzer auf Schadensersatz klagen. Bei einer erfolgreichen Klage bekommen Sie den Kaufpreis erstattet und haben unserer Ansicht nach zusätzlich Anspruch auf Zinsen. Eventuell wird Ihnen eine Nutzungsentschädigung abgezogen. Doch diese ist umstritten. HAHN Rechtsanwälte wird deshalb anstreben, dass Ihnen der gesamte Kaufpreis zurückgezahlt wird, plus Zinsen und ohne Abzug der Nutzungsentschädigung. Somit wären Sie das manipulierte Fahrzeug quasi kostenlos gefahren!

Die Alternative – der Widerrufsjoker

Sollte eine Schadensersatzklage in Ihrem Fall keine Aussicht auf Erfolg haben, dann haben Sie eventuell eine alternative Möglichkeit. Wenn Sie Ihren Mercedes Vito finanziert haben, dann besteht die Chance, dass Sie den Kreditvertrag widerrufen können und auf diese Weise das Fahrzeug zurückgeben können. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie das Auto als Verbraucher gekauft haben, dass Ihnen der Händler zusammen mit dem Auto auch den Kredit vermittelt hat und dass der Kreditvertrag fehlerhaft ist. HAHN Rechtsanwälte hat bereits mehrere tausende Kreditverträge geprüft und dabei festgestellt, dass nahezu alle noch heute widerrufbar sind. Oft kommt es vor, dass die Widerrufsbedingungen fehlerhaft sind oder Pflichtangaben fehlen. Das führt dazu, dass die eigentlich 14-tägige Widerrufsfrist gar nicht erst zu laufen beginnt. Sie als Verbraucher genießen ein ewiges Widerrufsrecht. So können Sie auch heute noch Ihren Mercedes Vito zurückgeben und dafür die bereits bezahlten Raten und eine eventuell gezahlte Anzahlung zurückbekommen. Auch müssen Sie das Darlehen natürlich nicht weiter bedienen.

Nutzen Sie die Erfahrung von HAHN Rechtsanwälte, die von test.de und finanztip.de als eine der erfolgreichsten Kanzleien auf dem Gebiet des Kredit Widerrufs empfohlen wird und holen Sie sich im Mercedes Vito Abgasskandal Ihr Geld zurück!

Gratis Betroffenheits-Check

Wir prüfen gratis ob Ihr Mercedes vom Abgasskandal betroffen ist und melden uns mit dem Ergebnis innerhalb der nächsten 48h zurück.

Das Recht auf der Seite der Mercedesfahrer

Bekannt aus folgenden Medien:Die Interessensgemeinschaft zum Mercedes Abgasskandal

Rechtsschutzversicherung vorhanden?
Haben Sie Ihr Fahrzeug finanziert?

© HAHN Rechtsanwälte 2019