Dieselupdate kostet Besitzer 10.000 Euro und mehr

Nach dem Mercedes Dieselupdate ist ein Sprit Mehrverbrauch keine Seltenheit. Ein bis zwei Liter auf einhundert Kilometer schluckt das Auto mehr, berichten aufgebrachte Mercedes-Fahrer in zahlreichen Onlineforen.
Sie sind aufgebracht und wütend, denn schließlich mussten sie das Update überhaupt erst durchführen lassen, weil Mercedes sie mit unzulässigen Abschalteinrichtungen betrogen hatte.
Angeblich sollen Fahrer durch das Update keine Nachteile haben. Nach dem Aufspielen des Software-Updates steigt jedoch der Spritverbrauch. Mercedes verweist als Erklärung auf die individuelle Fahrweise jedes einzelnen. Die dürfte sich jedoch kaum plötzlich verändert haben...

Mit uns geben Sie Ihren manipulierten Wagen zurück - entweder bevor Sie das Update aufspielen lassen oder auch nachdem dieses schon durchgeführt wurde. Gegen Rückgabe des Autos erhalten Sie den Kaufpreis erstattet. Dabei müssen Sie sich nur für die gefahrenen Kilometer eine Nutzungsentschädigung anrechnen lassen. Da diese jedoch regelmäßig deutlich niedriger ausfällt als der tatsächliche Wertverlust des Wagens, gehen Sie mit einem wirtschaftlichen Vorteil nach Hause.

Wir beraten Sie individuell zu Ihrem Fall!

Inhalte auf dieser Seite
Persönliche Beratung im Abgasskandal
Haben Sie eine Einladung zum Dieselupdate von Ihrem Hersteller erhalten?
48h
Feedback

Feedback - innerhalb von 48h

Innerhalb von 48 Stunden meldet sich einer unserer auf den Abgasskandal spezialisierten Rechtsanwälte bei Ihnen!

Möchten Sie sich zum Mercedes Dieselupdate persönlich und individuell beraten lassen? Möchten Sie unseren kostenfreien Betroffenheitscheck machen? Einer unserer Fachanwälte ruft Sie an und bespricht mit Ihnen Ihren individuellen Fall, die Art der Betroffenheit Ihres Autos im Abgasskandal und Ihre rechtlichen Möglichkeiten.

HAHN Rechtsanwälte gehört zu den erfolgreichsten Kanzleien im Mercedes Abgasskandal und konnte schon zahlreiche Urteile gegen die Daimler AG erreichen.

Persönliche Beratung

Warum verbraucht der Mercedes plötzlich mehr?

Vielen Mercedes Kunden ist nicht klar, was bei dem Update tatsächlich passiert. Sie wissen, dass eine Abschalteinrichtung entfernt werden soll, die die Abgasreinigung drosselt. Doch was hat das für Folgen?

Ist die Abschaltvorrichtung deaktiviert worden, dann ist die Abgasreinigung dauerhaft eingeschaltet. Dabei verändert das Dieselupdate die Abgasrückführung. Die neue Software sorgt dafür, dass das AGR-Ventil länger offenbleibt. Dadurch entstehen mehr Rußablagerungen am Ventil selbst sowie am Ansaugkrümmer und den Einlassventilen. Damit die Abgasreinigung trotzdem voll funktionsfähig ist, muss mehr Kraftstoff zugeführt werden. Der Stickoxidwert kann also nur dauerhaft gesenkt werden, wenn mehr Sprit verbraucht wird.

Welche Kosten können nach dem Dieselupdate entstehen?

Sehen Sie in der Beispielrechnung, welche Kosten das Update verursachen kann. Als Grundlage dient der durchschnittliche Dieselpreis an deutschen Tankstellen im Februar 2021:

Dieselpreis pro Liter in Euro 1,26        
Zu erwartende Gesamtlaufleistung km Normler Verbrauch auf 100 km in Litern Spritkosten auf Lebenszeit 1 Liter mehr 2 Liter mehr

Mehrkosten

bei 2 Litern

300000 5 18.900€ 22.680€ 26.460€ 7.560€
350000 6 26.460€ 30.870€ 35.280€ 8.820€
400000 7 35.280€ 40.320€ 45.360€ 10.080€
500000 8 50.400€ 56.700€ 63.000€ 12.600€

 

Dieselupdate kostet Leistung und Lebensdauer

Als wäre der erhöhte Spritverbrauch nicht schon ärgerlich genug, berichten zahlreiche Diesel Besitzer, dass sich auch ihr AdBlue-Verbrauch verdoppelt oder sogar verdreifacht hat. Auch hier argumentiert Mercedes, der Autofahrer habe es in der Hand, wie viel sein Wagen verbrauche.

Andere Betroffene berichten von weiteren Problemen. Ihr Mercedes zieht nicht mehr richtig oder versottet schneller, nachdem das Update aufgespielt wurde. Kommt es ganz schlimm, ist der Motor vorzeitig hin. Wer würde sich auf das Risiko einlassen und einen Mercedes Diesel mit Software-Update noch gebraucht kaufen? Sicher nicht viele, entsprechend sind die Preise gefallen. Wer ein langlebiges, vergleichsweise wertbeständiges Auto kaufen wollte, der schaut nach dem Dieselupdate alt aus.

Hat er dafür wenigstens ein sauberes Auto? Auch das darf bezweifelt werden, denn Untersuchungen der deutschen Umwelthilfe ergaben, dass die Stickoxidwerte auch nach dem Update teilweise noch viel zu hoch waren. Das britische Emissions Analytics Institut konnte sogar nachweisen, dass die Fahrzeuge nach dem Software-Update teilweise gar MEHR Stickoxid ausstoßen als zuvor.

Mehrkosten vermeiden durch Update verweigern?

Kunden, die von Mercedes eingeladen wurden, um das Update freiwillig aufspielen zu lassen, können diese Aufforderung einfach ignorieren. Mehrkosten und Folgeschäden lassen sich so vermeiden, die mangelhafte Schadstoffreinigung aber natürlich nicht.

Hat jedoch das Kraftfahrt-Bundesamt zum Update aufgefordert, darf die Maßnahme nicht verweigert werden. Wer einem Pflichtrückruf nicht nachkommt und alle weiteren Aufforderungen samt dazugehöriger Fristen links liegen lässt, dem droht die Zwangsstilllegung.

Daher lautet unser Rat: Wenn Sie Post von Mercedes oder dem KBA erhalten, kontaktieren Sie einen Fachanwalt, der sich mit dem Abgasskandal und der damit verbundenen Update-Problematik auskennt. Bevor Sie Mehrkosten billigend in Kauf nehmen oder das Auto stilllegen müssen, lassen Sie sich erstmal die rechtlichen Alternativen aufzeigen. Denn befindet sich in Ihrem Mercedes Diesel eine unzulässige Abschalteinrichtung, haben Sie einen Schadensersatzanspruch. Wir prüfen Ihren Fall kostenlos und unverbindlich.

Newsletter-Anmeldung
Newsletteranmeldung:

Ich möchte zukünftig über rechtliche Themen vom Anwalt der Autofahrer per E-Mail informiert werden.
Die Abmeldung ist natürlich jederzeit kostenlos möglich.

Immer vor Ort
Flugzeug

Unsere vier Standorte in Hamburg, Bremen, Stuttgart und München verkürzen den Weg zum persönlichen Gespräch. Wir besuchen und beraten Sie auch gern an allen anderen Orten Deutschlands.

Wir sind für Sie bereits seit über 30 Jahren in ganz Deutschland unterwegs.