Die Mercedes V-Klasse im Abgasskandal

Sie fahren eine Mercedes V-Klasse und machen sich Sorgen, dass Ihr Fahrzeug von Rückrufen, Fahrverboten und einem Wertverlust betroffen sein könnte? Nicht zu Unrecht! Der Mercedes V-Klasse Abgasskandal betrifft viele Autofahrer. Wir können Ihnen helfen!

 

Unser Betroffenheits-Check für Sie:

  • Unverbindlich! Kostenfrei! Ohne Risiko!
  • Über 10.000 geprüfte Verträge
  • Schluss mit dem Wertverlust
  • Raus aus dem Abgasskandal
  • Keine Angst vor Fahrverboten
  • Anwalt für Autofahrer
  • TOP Kanzlei für Verbraucher

 

Gratis Betroffenheits-Check

Wir prüfen gratis ob Ihr Mercedes vom Abgasskandal betroffen ist und melden uns mit dem Ergebnis innerhalb der nächsten 48h zurück.

Das Recht auf der Seite der Mercedesfahrer

Bekannt aus folgenden Medien:Die Interessensgemeinschaft zum Mercedes Abgasskandal

Rechtsschutzversicherung vorhanden?
Haben Sie Ihr Fahrzeug über einen Kredit finanziert?
Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden

Software-Updates für die Mercedes V-Klasse im Abgasskandal

Der große Rückruf, den das Kraftfahrtbundesamt für 700.000 Diesel Fahrzeuge in Europa angeordnet hatte, weil in den betroffenen Modellen eine unzulässige Abschalteinrichtung verbaut war, umfasste auch die Mercedes V-Klasse. Genau ging es um folgendes Modell mit dem Motor OM 651.

Handels-

bezeichnung

HubraumLeistung

Motorkenn-

buchstabe

EU Emissions-

stufe

Zertifizierung

Produktions-

zeitraum

V-Klasse2143

140

100

120

OM 651Euro 6b (W)M03/14 - inkl. 05/18

Quelle: www.daimler.com

Das heißt aber nicht, dass alle anderen V-Klasse Modelle nicht vom Abgasskandal betroffen sind. Daimler lässt derzeit bei 3 Millionen Fahrzeugen auf freiwilliger Basis ein Software-Update durchführen. Dies umfasst nahezu alle Euro 5 und Euro 6 Diesel in Europa. Diese freiwillige Servicemaßnahme können und sollten Sie aus unserer Sicht ablehnen. Denn die Erfahrungen mit dem Mercedes Diesel Software-Update sind nicht nur positiv. So berichten enttäuschte Fahrer von einem erhöhten Spritverbrauch, ungewöhnlichen Geräuschen und einer Versottung des Motors. Aus technischer Sicht raten wir daher von dem Software-Update ab. Wenn Ihre V-Klasse allerdings Teil des offiziellen Rückrufs durch das KBA ist, müssen Sie diesem nachkommen. Denn bei einer Weigerung kann es passieren, dass Ihre V-Klasse stillgelegt wird.

Der Rückrufbescheid für die V-Klasse ist allerdings noch nicht in der Datenbank des KBA enthalten. Ein Zeichen dafür, dass das dazu gehörige Software-Update noch nicht freigegeben wurde. Käufer der V-Klasse müssen aber damit rechnen, dass sie in Kürze ein Schreiben von Daimler, bzw. vom KBA bekommen und darin aufgefordert werden, ihre V-Klasse in die Werkstatt zubringen. Denn das Fahrzeug muss dort das Diesel Software-Update bekommen, das die unzulässige Abschalteinrichtung entfernen soll.

Fahrverbote für Mercedes V-Klasse Euro 5 Diesel

Ein weiteres Problem im Mercedes V-Klasse Abgasskandal sind die Fahrverbote. Zuletzt wurden sie in Berlin eingeführt. Grundsätzlich sind bei Diesel Fahrverboten immer Euro 4 Diesel und solche mit schlechterer Abgasnorm betroffen, in nahezu allen Städten trifft es aber auch Fahrer von Euro 5 Dieseln. Hiervon ist natürlich auch die V-Klasse nicht auszunehmen. Die folgende Tabelle zeigt Euro 5 Diesel der Mercedes V-Klasse.

BaujahrCO2-AusstoßEuro NormMotor 
2014149 g/kmEuro 5V 220 CDI (163 PS) G-TRONICMercedes-Benz V-Klasse 2014 Diesel
2014149 g/kmEuro 5V 220 CDI (163 PS)Mercedes-Benz V-Klasse 2014 Diesel
2014152 g/kmEuro 5V 200 CDI (136 PS) G-TRONICMercedes-Benz V-Klasse 2014 Diesel
2014159 g/kmEuro 5V 200 CDI (136 PS)Mercedes-Benz V-Klasse 2014 Diesel

Anspruch auf Schadensersatz - Wertverlust umgehen

Verbraucher, die unter dem Mercedes V-Klasse Abgasskandal und den Fahrverboten leiden, hadern auch mit dem großen Wertverlust, den ihr Fahrzeug im Zuge der Probleme erlitten hat. Nicht nur Händler, auch Privatverkäufer bekommen nicht mehr das Geld, was ihr Fahrzeug eigentlich wert ist. Doch damit ist jetzt Schluss! Lassen Sie diesen Wertverlust nicht auf sich sitzen, und wehren Sie sich gegen die täuschenden Hersteller.

Wenn klar ist, dass sich in Ihrer Mercedes V-Klasse eine illegale Abschalteinrichtung (wie das Thermofenster oder die Kühlmittel-Sollwert-Temperaturregelung) befindet, haben Sie Anspruch auf Schadensersatz. Es gibt bereits zahlreiche positive Urteile, in denen Gerichte eine vorsätzliche und sittenwidrige Täuschung auf Seiten Mercedes ausgemacht und dem Verbraucher Schadensersatz zugesprochen haben. Dabei bekommt der Kläger in der Regel den von ihm bezahlten Kaufpreis erstattet. Zudem hat er nach unserer Auffassung Anspruch auf Zinsen. Wir sind auch der Meinung, dass eine Nutzungsentschädigung nicht abgezogen werden sollte, um Mercedes nicht unbillig zu entlasten.

Sobald Sie von Daimler in die Werkstatt eingeladen werden, damit Ihre V-Klasse das Software-Update bekommen kann, können Sie davon ausgehen, dass eine unzulässige Abschalteinrichtung vorhanden ist und Sie deshalb Anspruch auf Schadensersatz haben. Kontaktieren Sie uns, wir prüfen gern Ihre rechtlichen Möglichkeiten!

Kredit widerrufen und Mercedes V-Klasse zurückgeben

Wenn Sie Ihre Mercedes V-Klasse finanziert haben, gibt es noch einen weiteren Weg, den Sie gehen können. Nutzen Sie die Hilfe des Widerrufsjokers. Hat Ihnen der Händler den Kreditvertrag beim Kauf vermittelt und enthält dieser Fehler, dann haben Sie sehr gute Chancen. HAHN Rechtsanwälte ist unter anderem auf den Kredit Widerruf spezialisiert und wird von test.de und finanztip.de als eine der erfolgreichsten Kanzleien auf diesem Gebiet empfohlen, so dass Sie sich hier in gute Hände begeben. Wir prüfen Ihren Vertrag kostenlos und zeigen auf, welche Fehler enthalten sind und wie hoch Ihre Ansprüche sind. Zudem stellen wir ebenfalls kostenfrei die Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung. So sind Sie von Anfang an auf der sicheren Seite.

Der Widerrufsjoker funktioniert übrigens folgendermaßen: Normalerweise haben Sie als Verbraucher eine 14-tägige Widerrufsfrist. Doch diese beginnt nicht zu laufen, wenn Ihr Kreditvertrag Fehler enthält. So kommt es oft vor, dass nicht alle Pflichtangaben enthalten sind oder dass die Widerrufsbedingungen fehlerhaft sind. In dem Fall genießen Sie ein ewiges Widerrufsrecht.

Allerdings handelt es sich beim Widerrufsrecht um ein Verbraucherrecht. Wenn Sie das Auto für Ihre Firma gekauft haben, können Sie den Widerrufsjoker leider nicht nutzen.

Für Verbraucher jedoch ist es eine wunderbare Möglichkeit bzw. Alternative, um sich aus dem Mercedes V-Klasse Abgasskandal zu befreien und den Wertverlust an den Hersteller zurückzugeben.

Ist Ihr Mercedes betroffen?

Gratis Erstberatung - kostenlos, unverbindlich, bundesweit:

Hinterlassen Sie eine Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen
oder

Nur eine Datei möglich.
200 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: gif jpg png bmp eps tif pict psd txt rtf html odf pdf doc docx ppt pptx xls xlsx xml avi mov mp3 ogg wav bz2 dmg gz jar rar sit svg tar zip.

© HAHN Rechtsanwälte 2019